>>> Aktuelle Themen <<<
  

18. August 2019
Aus der Fotokiste - Bulli von Radio Voigt

>>> Aktuelle Themen <<<
  

18. August 2019
Aus der Fotokiste - Wegweiser an der Schleistraße

>>> Aktuelle Themen <<<
  

18. August 2019
Aus der Fotokiste - Rundfunk-Ausstellung Radio Voigt

>>> Aktuelle Themen <<<
  

11. August 2019
Aus der Fotokiste - Holmer Beliebung

>>> Aktuelle Themen <<<
  

11. August 2019
Aus der Fotokiste - Das Tegelnoor

>>> Aktuelle Themen <<<
  

10. Juni 2019
Baufortschritt Zentralklinik Hesterberg

 

 

Die Steganlage am Schleswiger Stadthafen wird um 45 Liegeplätze erweitert, sodaß zukünftig fast 150 Boote dort liegen können. Der neue Steg wird etwa 46 m weiter in die Schlei hineinragen als die vorhandene Anlage, ein 95 m langer Steg wird parallel zur Kaimauer verlaufen.
Die Schleswiger Stadtwerke geben die Kosten für diese Baumaßnahme mit ca. 500.000 € an und erhoffen sich, durch diesen Ausbau die Wirtschaftlichkeit des Hafens zu verbessern. In den letzten Jahren verursachte der Stadthafen ein Defizit in Höhe von 200.000 € jährlich.

Zunächst muß die Schlei in dem betroffenen Bereich auf 2,5 m Tiefe ausgebaggert werden. Der Bodenaushub, ca. 10.000 m³, soll nach den bisherigen Planungen vor der Möweninsel zum Schutz des Schilfgürtels aufgeschüttet werden. Diese Aufschüttung wird erst ab dem Herbst möglich sein, wenn die Silbermöwen die Insel verlassen. Bis dahin wird der ausgebaggerte Schlick im Hafen zwischengelagert.

 

 

 

Stadthafen Schleswig

Mittwoch, 05.Mai 2010

Stadthafen Schleswig

Mittwoch, 05.Mai 2010

Stadthafen Schleswig

Mittwoch, 05.Mai 2010

Stadthafen Schleswig

Mittwoch, 05.Mai 2010

Stadthafen Schleswig

Dienstag, 27.Juli 2010
Foto :K.Kaschta

Stadthafen Schleswig

Dienstag, 27.Juli 2010
Foto :K.Kaschta

Stadthafen Schleswig

Samstag, 31.Juli 2010

Stadthafen Schleswig

Samstag, 31.Juli 2010

Stadthafen Schleswig

Samstag, 31.Juli 2010

Stadthafen Schleswig

Samstag, 31.Juli 2010
Quellen : Schleswiger Nachrichten 08.02.2010, 13.04.2010