>>> Aktuelle Themen <<<
  

27. März 2020
Kurzfilm: Schneekatastrophe 1979 in Schleswig/Friedrichsberg

>>> Aktuelle Themen <<<
  

24. März 2020
Abbruch Hallen Carl Söhrn, Neubau Edeka-Markt

>>> Aktuelle Themen <<<
  

20. März 2020
Lagebericht von Bürgermeister Stephan Dose

>>> Aktuelle Themen <<<
  

11. März 2020
Aus der Fotokiste - Kornmarkt 5, 1980

>>> Aktuelle Themen <<<
  

10. März 2020
Baufortschritt Kloster auf der Freiheit

>>> Aktuelle Themen <<<
  

8. März 2020
Baufortschritt Pionierhafen Schleswig

>>> Aktuelle Themen <<<
  

8. März 2020
Abbruch Halle 53  auf der Freiheit

>>> Aktuelle Themen <<<
  

6. März 2020
Aus der Fotokiste - Blick auf die Wikinghalbinsel

>>> Aktuelle Themen <<<
  

3. März 2020
"Beat der Nationen" im Ballhaus Hohenzollern 1965



Auf Antrag der Hahn Projekt GmbH & Co. KG, Busdorf, hat die Ratsversammlung am 27.Juni 2011 die Aufstellung einer 20. Änderung des Flächennutzungsplanes und eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 7 der Stadt Schleswig – Sondergebiet „Einzelhandel“ zwischen Stadtfeld, Schubystraße und Feldstraße – mit 23 zu 3 Stimmen beschlossen.
Für den Standort Stadtfeld hat die Hahn Projekt GmbH & Co. KG aus Busdorf den Antrag zur Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes gestellt. Dieser Plan soll Planungsrecht zum Bau eines verbrauchernahen Versorgungszentrums, bestehend aus einem Vollsortimenter mit einer Nutzfläche von ca. 2.060 m² und einer Verkaufsfläche von ca. 1.470 m² sowie einem Discountmarkt mit ca. 1.250 m² Nutzfläche und 930 m² Verkaufsfläche und einem ergänzenden Backshop mit ca. 100 m² Nutzfläche herstellen. Es sind 125 Kfz-Stellplätze vorgesehen.

 

Einkaufszentrum Friedrich-Ebert-Straße

Aufnahme Juni 2011
Einkaufszentrum Friedrich-Ebert-Straße

Das Sondergebiet Einzelhandel zwischen Stadtfeld,
Schubystraße und Feldstraße.

 

Das Versorgungszentrum wird laut dem vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr.7 auch eine Zufahrt zur Schubystraße erhalten. Diese Zufahrtstraße ist dort geplant, wo heute die Häuser Schubystraße Nr.24, 26 und 28 (Gaststätte „Marktklause“) stehen.

 

Einkaufszentrum Friedrich-Ebert-Straße

Schubystraße Nr.24, 26 und 28 werden der neuen
Zufahrt weichen.
Einkaufszentrum Friedrich-Ebert-Straße

Das Sondergebiet Einzelhandel am Stadtfeld.

 

 

Galerie Baufortschritt

 

 

Quelle : Sitzungsdienst Schleswig, Drucksache – VO/2011/140
Stand : 25.Juli  2013