>>> Aktuelle Themen <<<
  

19. März 2019
Auf der Freiheit, Ost - Abbruch Kasernengebäude

>>> Aktuelle Themen <<<
  

16. März 2019
Das Geheimnis um den V1-Absturz im Domziegelhof 1944

>>> Aktuelle Themen <<<
  

14. März 2019
Bau des Hochdruck-Kugelgasbehälters am Georg-Pfingsten-Weg 1966

>>> Aktuelle Themen <<<
  

13. März 2019
Neubau Brücke Wiesendamm

>>> Aktuelle Themen <<<
  

11. März 2019
 Abbruch Hesterberg 111

>>> Aktuelle Themen <<<
  

27. Februar 2019
Abbruch Hertie Ruine

 

 Die folgenden Bilder stammen aus dem Fotoalbum des Herrn U.C. Christiansen.

Die Soldaten, die auf einem Teil der Bilder zu sehen sind, gehören zum Grundwehrdienst der Flieger-Ersatzabteilung 16. See, 2. Kompanie 2. Zug. Die Bilder stammen aus den Jahren 1937/38, die Kasernenanlagen befanden sich in diesen Jahren noch
teilweise (Bauabschnitt C) im Bau.

Vielen Dank für die Bilder !!

Seefliegerhorst Schleswig

Die Soldaten marschieren auf der Straße, wo heute ungefähr die Straße
am dänischen Gymnasium (Fjord-Allee) verläuft.
Im Hintergrund sind die Gebäude des im Jahr 1937 fertiggestellten
Bauabschnitts B zu sehen :
Links die Mannschaftsunterkünfte Nr.13 und 15,
Bildmitte die Unterkünfte Nr.14 und 16.
Rechts ist ein Teil von der Waffenmeisterei (Nr.55) zu sehen,
zwischen Nr.14 und Nr.55 zeigt sich im Hintergrund der Lazarettblock Nr.70.

Seefliegerhorst Schleswig

Ausschnitt aus dem obigen Bild.

Seefliegerhorst Schleswig

Die Rekruten der Flea 16, See, 2.Kompanie, 2.Zug.
Aufstellung vor Block Nr.8, im Hintergrund in ein Teil des
Bootsschuppens (Gebäude Nr.47)zu sehen.
Aufgenommen wurde das Foto aus Block 7.

Seefliegerhorst Schleswig

Deutlich sind die Gesichter der sehr jungen Rekruten zu erkennen.

Seefliegerhorst Schleswig

Über dem Haupteingang von Block 8 befand sich
die Bezeichnung (WA ? HA).
Die Bedeutung dieser Bezeichnung konnte ich bisher noch nicht klären.

Seefliegerhorst Schleswig

Appell zwischen den Blöcken 5 und 6.
Links im Bild der Bootsschuppen Nr.47,
rechts die Offiziersmesse Nr.45.
Das Bild wurde aus Block 7 aufgenommen.

Seefliegerhorst Schleswig

Diese Foto müßte im Bauabschnitt A vor Block Nr.7 aufgenommen
worden sein.
Im Hintergrund sind folgende Gebäude zu sehen :
Links Teile von Nr.61 (Garagen) und Nr.64 (Werkstatt- und Lager),
es folgen die Blöcke 9-12.
Rechts von dem stehenden Soldaten sieht man den Block Nr.13.
Rechts von Nr.13 steht die Turnhalle (Gebäude Nr.52).

Seefliegerhorst Schleswig

Dieses Fotos wurde ebenfalls aus Block 7 aufgenommen.
Zu sehen sind Block Nr.33 (Wirtschaftsgebäude, Kantine)
sowie im Hintergrund der Dom.
Rechts verläuft die damals neu angelegte Zufahrtstraße,
mit dessen Sanierung im November 2009
begonnen wurde.

Seefliegerhorst Schleswig

Ausschnitt aus dem obigen Bild.
Auf der Zufahrtstraße ist ein Gespann unterwegs,
womöglich mit Baumaterial.