>>> Aktuelle Themen <<<
  

06. Dezember 2019
Eisenwarengeschäft Richard Petersen, Portrait 1969

>>> Aktuelle Themen <<<
  

04. Dezember 2019
Über die Elektrofirma von Johannes Bannick, 1966

>>> Aktuelle Themen <<<
  

03. Dezember 2019
"Die Spielzeugschachtel", Kornmarkt, 1963

>>> Aktuelle Themen <<<
  

02. Dezember 2019
Kurzfilm Fallschirmspringer divi-Eröffnung 1975

>>> Aktuelle Themen <<<
  

02. Dezember 2019
Dampfwäscherei Edelweiss, 1961

>>> Aktuelle Themen <<<
  

1. Dezember 2019
Gutachten zur Wikinghalbinsel 1993/94 und 2016

>>> Aktuelle Themen <<<
  

29. November 2019
Schipper Duk - een Holmer Original

>>> Aktuelle Themen <<<
  

27. November 2019
Über das Schuhhaus Forck (Artikel von 1961)


Die Deutsch-Dänische Wasserbaugesellschaft aus Arnis wird den Binnenhafen auf der Freiheit bauen. Bereits am 01.12.2011 haben Dr.Jürgen Wernekinck, der geschäftsführende Gesellschafter der “Auf der Freiheit GmbH” und Peter Eberhardt von der Deutsch-Dänischen Wasserbau GmbH die entsprechenden Verträge unterzeichnet. Das Investitionsvolumen beträgt etwa 8 Millionen Euro.
Der Binnehafen wird das Herz des dort geplanten „Yachthafen-Quartiers“ , die dortigen Baugrundstücke umfassen eine Größe von 180 – 300 qm. Weitere Info sind der AdF-Internetpräsenz zu entnehmen.

Im Januar 2014 wurde mit den Arbeiten an einem der zukünftigen Kanäle, die den Binnenhafen mit der Schlei verbinden, begonnen.


Baufortschritt Binnenhafen




Stand: 16.Januar 2014