>>> Aktuelle Themen <<<
  

11. Dezember 2019
Der Stolperstein von Isidor Horwitz

>>> Aktuelle Themen <<<
  

10. Dezember 2019
Firma Johannes Lilienthal (Artikel von 1968)

>>> Aktuelle Themen <<<
  

06. Dezember 2019
Eisenwarengeschäft Richard Petersen, Portrait 1969

>>> Aktuelle Themen <<<
  

04. Dezember 2019
Über die Elektrofirma von Johannes Bannick, 1966

>>> Aktuelle Themen <<<
  

03. Dezember 2019
"Die Spielzeugschachtel", Kornmarkt, 1963

>>> Aktuelle Themen <<<
  

02. Dezember 2019
Kurzfilm Fallschirmspringer divi-Eröffnung 1975

>>> Aktuelle Themen <<<
  

02. Dezember 2019
Dampfwäscherei Edelweiss, 1961

>>> Aktuelle Themen <<<
  

1. Dezember 2019
Gutachten zur Wikinghalbinsel 1993/94 und 2016

 

 

Das Modehaus I.D. Sievers, Inhaber Axel Bornhöft, läßt zur Zeit neben der VR-Passage einen Anbau errichten. Dadurch vergrößert sich die Verkaufsfläche um 900 qm, verteilt über zwei Etagen. Weiterhin wird eine Tiefgarage mit 14 Stellplätzen gebaut, im Obergeschoß wird eine Penthouse-Wohnung entstehen. Von der VR-Passage wird ein Durchgang zum Sievers-Anbau geschaffen, Architekt dieses Projektes ist Alexander Hilgendorff.