>>> Aktuelle Themen <<<
  

19. April 2019
 Aus der Fotokiste - Obst- und Gemüse Kornmarkt 1

>>> Aktuelle Themen <<<
  

17. April 2019
Aus der Fotokiste - Das Blumenboot im Stadtweg

>>> Aktuelle Themen <<<
  

14. April 2019
Aus der Fotokiste - Brockdorff-Rantzau-Brücke

>>> Aktuelle Themen <<<
  

10. April 2019
Auf der Freiheit, Ost - Abbruch Kasernengebäude

>>> Aktuelle Themen <<<
  

30. März 2019
Neubau ZOB 1954/55

>>> Aktuelle Themen <<<
  

26. März 2019
Baufortschritt Zentralklinik Hesterberg

Am Donnerstag, dem 12.Mai 2016 hatte Künstlerin Enissa Amani ihren Auftritt in der Heimat – Raum für Unterhaltung.

Wikipedia über Enissa Amani:

Enissa Amani wurde als Tochter eines persischen Literaturprofessors und einer Ärztin in Teheran geboren. Da ihre sozialistisch eingestellten Eltern politisch verfolgt wurden, floh die Familie 1985 aus dem Iran nach Frankfurt am Main. Von ihren Eltern wurde sie sozialistisch erzogen. Nach dem Abitur im Jahr 2003, das sie mit der Note 1,8 abschloss, studierte Amani Jura, brach aber nach bestandener Zwischenprüfung ab, um Literatur zu studieren. Nebenbei jobbte sie im Beauty-Bereich. Zwischen 2004 und 2005 arbeitete sie außerdem als Flugbegleiterin. Seit 2006 lebt sie in Köln.

Amani trat bei einigen Schönheitswettbewerben an und wurde zur Miss 24.de, zur Vize-Miss Westdeutschland und Miss Tourism Iran gekürt. Seit mehreren Jahren präsentiert sie Kleidung auf dem Sender QVC. Mitte 2013 begann sie mit der Stand-up-Comedy auf offenen Bühnen und hatte kurze Zeit später Auftritte bei TV total, NightWash, Satire Gipfel und StandUpMigranten. 2014 wurde sie für den Prix Pantheon (Jurypreis) nominiert. Am 2. Januar 2015 nahm sie beim RTL Comedy Grand Prix teil. 2015 war sie als Kandidatin der RTL-Show Let’s Dance zu sehen; ihr Partner war der zweimalige Gewinner der Show Christian Polanc. Das Paar belegte den vierten Platz.

 

Galerie