>>> Aktuelle Themen <<<
  

27. März 2020
Kurzfilm: Schneekatastrophe 1979 in Schleswig/Friedrichsberg

>>> Aktuelle Themen <<<
  

24. März 2020
Abbruch Hallen Carl Söhrn, Neubau Edeka-Markt

>>> Aktuelle Themen <<<
  

20. März 2020
Lagebericht von Bürgermeister Stephan Dose

>>> Aktuelle Themen <<<
  

11. März 2020
Aus der Fotokiste - Kornmarkt 5, 1980

>>> Aktuelle Themen <<<
  

10. März 2020
Baufortschritt Kloster auf der Freiheit

>>> Aktuelle Themen <<<
  

8. März 2020
Baufortschritt Pionierhafen Schleswig

>>> Aktuelle Themen <<<
  

8. März 2020
Abbruch Halle 53  auf der Freiheit

>>> Aktuelle Themen <<<
  

6. März 2020
Aus der Fotokiste - Blick auf die Wikinghalbinsel

>>> Aktuelle Themen <<<
  

3. März 2020
"Beat der Nationen" im Ballhaus Hohenzollern 1965

Das mittlerweile traditionelle Riesen-Osterfeuer auf der Freiheit fand in diesem Jahr am Samstag, dem 26.März statt. Veranstalter war, wie in den vergangen Jahren auch, Daniel Spinler mir seiner Firma Baltic Eventmanagement GmbH.

Seit dem späten Vormittag wurde daran gearbeitet, den Grünschnitt, Äste, Tannen usw. für das Osterfeuer aufzuschichten. Den Kern bildete eine Konstruktion aus unbehandelten Einwegpaletten und Strohballen. Um diesen wurde dann sorgfältig das zum Aufbrennen vorgesehene Holz plaziert, diese  Aufgabe übernahm der Team Vivendi Geschäftsführer Volker Schlüschen mit seinem Bagger.

Punkt 18.00 Uhr entzündeten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr das Osterfeuer, nachdem zuvor der Schleswiger Spielmannszug diese Veranstaltung musikalisch eröffnet hat. Für Stimmung sorgte im weiteren Verlauf des Abends  die Band NoorRock aus Eckernförde.  Die Besucher hatten die Möglichkeit, sich an verschiedenen Buden, wie z.B. dem Schwenkgrill, Döner, Met-Schenke,Bierpilz oder Softeis zu versorgen. Wie im letzten Jahr, wurde wieder das Stockbrotbacken für die Kinder angeboten.

 

Galerie