>>> Aktuelle Themen <<<
  

27. März 2020
Kurzfilm: Schneekatastrophe 1979 in Schleswig/Friedrichsberg

>>> Aktuelle Themen <<<
  

24. März 2020
Abbruch Hallen Carl Söhrn, Neubau Edeka-Markt

>>> Aktuelle Themen <<<
  

20. März 2020
Lagebericht von Bürgermeister Stephan Dose

>>> Aktuelle Themen <<<
  

11. März 2020
Aus der Fotokiste - Kornmarkt 5, 1980

>>> Aktuelle Themen <<<
  

10. März 2020
Baufortschritt Kloster auf der Freiheit

>>> Aktuelle Themen <<<
  

8. März 2020
Baufortschritt Pionierhafen Schleswig

>>> Aktuelle Themen <<<
  

8. März 2020
Abbruch Halle 53  auf der Freiheit

>>> Aktuelle Themen <<<
  

6. März 2020
Aus der Fotokiste - Blick auf die Wikinghalbinsel

>>> Aktuelle Themen <<<
  

3. März 2020
"Beat der Nationen" im Ballhaus Hohenzollern 1965

 

Die Schleswiger Werkstätten werden auf dem rückwärtigen Geländes auf dem Grundstück Ilensee 2 eine neue Wohneinrichtung bauen. Der dreigeschossige Neubau wird als Ersatzbau für das alte Haus „Eden“ nahe der Stampfmühle dienen, das nicht mehr zeitgemäß ist.  Der 4,5 Millionen Euro umfassende Neubau wird U-förmig errichtet und bietet Platz für 36 stationäre Bewohner.
Mit dem Abbruch der alten Werkstatt- und Wohngebäude aus den 70er Jahren wurde im Februar 2017 begonnen, die alten Gebäude wurden zuletzt von dem Jugendaufbauwerk der Norddeutschen Gesellschaft für Diakonie, die auch Träger der Schleswiger Werkstätten ist, genutzt.

 

 

Galerie

 

Quelle: SN 21.09.15