>>> Aktuelle Themen <<<
  

13. Mai 2020
Abbruch Schleistraße 18a

>>> Aktuelle Themen <<<
  

5. Mai 2020
Klensbyer Straße 13 - Neubau Zweifamilienhäuser

>>> Aktuelle Themen <<<
  

4. Mai 2020
Neubau Gallberg 7, 9, 11

>>> Aktuelle Themen <<<
  

4. Mai 2020
Baufortschritt Kloster auf der Freiheit

>>> Aktuelle Themen <<<
  

4. Mai 2020
Neubau Eigentumswohnungen Lindenweg

>>> Aktuelle Themen <<<
  

27. März 2020
Kurzfilm: Schneekatastrophe 1979 in Schleswig/Friedrichsberg

>>> Aktuelle Themen <<<
  

24. März 2020
Abbruch Hallen Carl Söhrn, Neubau Edeka-Markt

>>> Aktuelle Themen <<<
  

20. März 2020
Lagebericht von Bürgermeister Stephan Dose

>>> Aktuelle Themen <<<
  

11. März 2020
Aus der Fotokiste - Kornmarkt 5, 1980

Die Nähe zum Helios-Klinikum macht den Stadtteil St. Jürgen offensichtlich für Investoren attraktiv. Am Lindenweg und in der Klensbyer Straße werden derzeit mit gleich zwei Bauprojekten neue Eigentumswohnungen geschaffen.

Für den Neubau im Lindenweg, der neben dem Wohnblock Lindenweg 13 am kleinen Parkplatz der Klensbyer Straße entsteht, wurden Ende 2019 insgesamt fünf alte und gesunde Linden gefällt. Es sind jedoch gerade die unzähligen Bäume und weitläufigen Grünanlagen, die dem Stadtteil St. Jürgen einen besonderen Charme verleihen.
Grundsätzlich ist die Schaffung von neuem Wohnraum durchaus zu begrüßen, aber ob eine städtebauliche Verdichtung zu Lasten der Grünanlagen, wie sie hier geschieht, der beste Weg ist, dürfte fraglich sein.

Die Eigentumswohnungen im Lindenweg werden zwischen 40 und 76 qm groß, der Kaufpreis liegt, laut den Angaben auf der Verkaufsseite bei immonet.de zwischen 142.350 € und 272.290 €.
Die Zielgruppe ist klar definiert: “ Durch die Nähe zum Helios Klinikum bietet es auch die perfekte Möglichkeit, sich nahe der Arbeitsstelle niederzulassen.“, heißt es in der Projektbeschreibung.