Aktuelle Themen

18. Dezember 2018
Abbruch alte Gärtnerei der Fachklinik

17. Dezember 2018
Baufortschritt 54°Nord, Auf der Freiheit

17. Dezember 2018
Abbruch Hertie - Video Drohnenflug

13. Dezember 2018
Abbruch Stadtfeld 2b

12. Dezember 2018
Abbruch Hertie - Drohnenbilder

22. November 2018
Spatenstich Feuerwache Kattenhunder Weg

 

Die Hubertusquelle in den Hasselholmer Autalwiesen wurde erst im Jahr 2001 nach mündlichen Überlieferungen der Schleswiger Jäger wiederentdeckt. Die Quelle gilt als Heilquelle der Gottorfer Herzöge.



Hubertusquelle

Die Heilquelle



Über das Wasser der Hubertusquelle :
Das Wasser der Hubertusquelle kann helfen bei verstopften Gefäßen, dicken Säften. Das Wasser führet das noch vorhandene Böse durch Schweiß, Urin und Stuhlgang aus. Das Wasser der Hubertusquelle schafft in den mehreresten Krankheiten Nutzen, welche entweder eine angehäufte Säure, Schärfe oder Schleim, oder eine Verstopfung der Gefäße, oder eine verletzte Spann-Kraft der festen Teile zum Grunde haben.

Angehäufter Schleim im Magen, verlorener Appetit zum Essen, üble Verdauung, Ekel, Erbrechen, Magen-Krampf, Sodbrennen, überflüssige saure und scharfe, gallige Feuchtigkeit, Kolliken, langwierige Durchfälle, Verhärtung der Leibes, Würmer, nicht veraltete und nicht große Verstopfungen der Milz, der Leber und anderer Drüsen, Verhaltungen oder gar starker Fluß der guldenen Ader, Blut-Harnen, Nierensand, Strangurie, gewisse nächtliche, zu oft wiederkommende Sekretionen des Körpers, nachgebliebene Schwäche von Gonomen, Verstopfung oder gar zu häufiger Abgang von monatlichen Reinigungen, Erschlaffung der Mutter, weißer Fluß, Bleichsucht, Lungensucht, Lungen-Geschwür, hypochondrische und hysterische Asthma, hypochondrische und hysterische Zufälle überhaupt, alter beschwerlicher Husten, Kopfweh, Schwindel, fallende Sucht, eingewurzelte Katarrhe und Flüsse an Augen, Ohren und anderen Theilen des Gesichtes und dadurch entstandene Mangel der äußeren Sinne, allgemeine Schwäche des Körpers, Ausschlag, laufende oder feste Gicht, Krämpfe, Zuckungen, Lähmungen, Contracturen, englische Krankheit, alte Geschwüre und mehrere dergleichen Übel.


Hubertusquelle

Das Autal

 

Quelle : Hinweisschild bei der Hubertusquelle

Gallery

2355548840086618462s425x425q85 lollfuss1 img_5598 DSC_0409_xx IMG_4557 Lollfuss DDC_2947_xx P1250942 DDC_0690 dsc_0837 DDC_4030fr p1090962 09_01_haus_b_og1_a_xx DSC_0319 dsc_0587 DSC_0361 DDC_4879 DSC_1701_xx DSC_0118-5 DSC_0468_filtered DDC_5715_x img_4306 DSC_0343 DDC_2776 DDC_2815 DDC_2960 img_0010 16_12_c_ega_xx