>>> Aktuelle Themen <<<
  

27. März 2020
Kurzfilm: Schneekatastrophe 1979 in Schleswig/Friedrichsberg

>>> Aktuelle Themen <<<
  

24. März 2020
Abbruch Hallen Carl Söhrn, Neubau Edeka-Markt

>>> Aktuelle Themen <<<
  

20. März 2020
Lagebericht von Bürgermeister Stephan Dose

>>> Aktuelle Themen <<<
  

11. März 2020
Aus der Fotokiste - Kornmarkt 5, 1980

>>> Aktuelle Themen <<<
  

10. März 2020
Baufortschritt Kloster auf der Freiheit

>>> Aktuelle Themen <<<
  

8. März 2020
Baufortschritt Pionierhafen Schleswig

>>> Aktuelle Themen <<<
  

8. März 2020
Abbruch Halle 53  auf der Freiheit

>>> Aktuelle Themen <<<
  

6. März 2020
Aus der Fotokiste - Blick auf die Wikinghalbinsel

>>> Aktuelle Themen <<<
  

3. März 2020
"Beat der Nationen" im Ballhaus Hohenzollern 1965

Am heutigen Sonntag führte der gemeinnützige Verein Initiative Bürger machen mit e.V. ein Hunderennen für alle Rassen und Größen auf den Königswiesen durch. Bei sonnigem Wetter meldeten rund 40 Hundebesitzer ihre Tiere zum Spaß-Wettkampf an der Schlei an. Es galt, eine 80m lange Strecke in möglichst kurzer Zeit zu durchlaufen. Die teilnehmenden Hunde wurden in sieben Gruppen – vom Welpen bis zum Senior – eingeteilt. Für die Sieger gab neben einer Medaille und Urkunde auch kleine Präsente, die von den Firmen Happy Dog und Cit-Tiernahrung gesponsert wurden. Einen besonderen Preis erhielt der schnellste Border-Collie. Bemerkenswert war ein Hund mit einem Bandscheibenvorfall, der mittels einem Fahrgestell, das seine Hinterläufe unterstütze, an dem Rennen teilnahm und sich wacker schlug.
In der etwa 30 minütigen Mittagspause hatten die Besucher die Möglichkeit sich mittels Bratwurst, Fleisch, Kuchen und Getränken zu stärken. Die aus diesem Verkauf und den Startgebühren erzielten Einnahmen werden in zukünftige soziale Projekte fließen.

 

Galerie

 


23.August 2015