>>> Aktuelle Themen <<<
  

10. Juni 2019
Baufortschritt Zentralklinik Hesterberg

>>> Aktuelle Themen <<<
  

10. Juni 2019
Baufortschritt 54° Nord auf der Freiheit

>>> Aktuelle Themen <<<
  

05. Juni 2019
Feuerwache Karpfenteich aus der Luft

>>> Aktuelle Themen <<<
  

04. Juni 2019
Abbruch Hertie-Ruine

>>> Aktuelle Themen <<<
  

03. Juni 2019
Abbruch Mannschaftsblöcke auf der Freiheit

>>> Aktuelle Themen <<<
  

31. Mai 2019
Über Bars und Bordelle in Schleswig

 


Im Juni 1966 feierte die Freiwillige Feuerwehr Schleswig ihr 100jähriges Bestehen. Vom Sonntag, dem 5.Juni 1966 bis zum Sonntag, dem 19.Juni 1966 wurde ein umfangreiches Festprogramm abgehalten, das der Schleswiger Feuerwehrmann und Kreisbahnlokführer Hans Bosy im Bild festgehalten hat. Durch glückliche Umstände sind diese Aufnahmen in Form von Dias in die Hände der „alten-schleihalle“ gelangt und können nun der interessierten Öffentlichkeit gezeigt werden.

Die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Schleswig kann auf dieser Seite nachgelesen werden, ich erspare mir an dieser Stelle eine erneute Darstellung.

 

Das Programm für die Festwochen der Freiwilligen Feuerwehr Schleswig

 

Sonntag, 5.Juni 1966

11.00 Uhr
Antreten bei der Domschule (Spielmannszug Friedrichsberg, Musikzug Haddeby)

11.05 Uhr
Abmarsch zum Rathaus

11.25 Uhr
Empfang im Rathaus

12.30 Uhr
Abmarsch vom Rathaus zum Festplatz auf der Schützenkoppel

15.00 Uhr
Eroffnung der Ausstellung der Brandschutzmuseums Kiel auf dem Festplatz

17.00 Uhr
Vorführungen auf dem Festplatz

21.00 Uhr
Wasserspiele am Strandweg. Höhepunkt war eine selbstgebaute Wasserorgel, die nach dem Vorbild der automatischen Wasserorgel im Hamburger Park Planten und Blomen installiert war. Die Schleswiger Feuerwehrmitglieder haben in monatelanger Heimarbeit eine manuelle Wasserorgel konstruiert mit zum Teil ausgeliehenen Strahlrohren und Absperrhähnen.



 


Montag, 6.Juni 1966

10.00 – 21.00 Uhr
Ausstellung auf dem Festplatz

 

Dienstag, 7.Juni 1966

10.00 – 21.Uhr
Ausstellung auf dem Festplatz

19.00 Uhr
Einsatzübung der Schleswiger Feuerwehr in den Stadtteilen: Altstadt, Lollfuß und Friedrichsberg Die Fotos zeigen u.a. die Übung des Löschzuges III Friedrichsberg am Kornschuppen gegenüber dem Bundesbahnhof. Der Löschzug I Altstadt hatte eine Übung an der Wilhelminenschule in der Lutherstraße zu meistern.

20.00 Uhr
Platzkonzert auf dem Festplatz (Musikzug Kropp)

 

 

Mittwoch, 8.Juni 1966

10.00 – 21.00 Uhr
Ausstellung auf dem Festplatz

21.00 Uhr
Wasserspiele am Strandweg

 

Donnertag, 9.Juni 1966

10.00 – 21.00 Uhr
Ausstellung auf dem Festplatz

 

Freitag, 10.Juni 1966

10.00 – 21.00 Uhr
Ausstellung auf dem Festplatz

10.00 Uhr
Platzkonzert auf dem Festplatz

20.00 Uhr
Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehr an der Mittelschule

 

 

 

Sonnabend, 11.Juni 1966

10.00 – 21.00 Uhr
Ausstellung auf dem Festplatz

14.30 Uhr
Feierstunde im Stadttheater (Konzertorchester Satrup)

16.30
Abmarsch zum Festplatz (Spielmannszug Friedrichsberg, Musikzug Kropp), anschließend Vorführung der Flugplatz-Feuerwehr Jagel auf dem Jahnplatz. Danach Farbwasserspiele auf dem Festplatz

20.00 Uhr
Ballhaus Hohenzollern – Kommers unter Mitwirkung vom TSV 1864, Musikzug Friedrichsberg und Tanzgruppe Satrup

 

 

Sonntag, 12.Juni 1966

10.00 – 21.00 Uhr
Ausstellung auf dem Festplatz

9.00 Uhr
Sternfahrt der Feuerwehrfahrzeuge aus dem Kreise Schleswig zum Schloßplatz, anschließend Einsatz der Luftschutz-Bereitschaft Schleswig auf dem Schloßgelände

11.00 Uhr
Fahrt aller Fahrzeuge zum Festplatz

11.00 Uhr
Platzkonzert auf dem Festplatz (Musikzug Schwabstedt)

15.30 Uhr
Platzkonzert auf dem Festplatz (Musikzug Schwabstedt)

17.00 Uhr
Farbwasserspiele auf dem Festplatz

21.00 Uhr
Farbwasserspiele am Strandweg

 

 

Montag, 13.Juni 1966

10.00 – 21.00 Uhr
Ausstellung auf dem Festplatz

 

Dienstag, 14.Juni 1966

10.00 – 21.00 Uhr
Ausstellung auf dem Festplatz

 

Mittwoch, 15.Juni 1966

10.00 – 21.00 Uhr
Ausstellung auf dem Festplatz

10.23 Uhr
Eintreffen der Gäste aus Montes La Jolie auf dem Bundesbahnhof

17.30 Uhr
Empfang der Gäste im Ständesaal

 

 

Donnerstag, 16.Juni 1966

10.00 – 21.00 Uhr
Ausstellung auf dem Festplatz

9.00 – 9.30 Uhr
Eintreffen der Feuerwehren aus dem Lande Schleswig-Holstein auf dem Festplatz

10.00 Uhr
Beginn der Tagung im Hotel Skandia

12.30 Uhr
Gemeinsames Essen

14.00 Uhr
Schleirundfahrt von der Schleihallenbrücke

17.00 Uhr
Farbwasserspiele auf dem Festplatz

21.00 Uhr
Wasserspiele am Strandweg

 

Freitag, 17.Juni 1966

10.00 – 21.00 Uhr
Ausstellung auf dem Festplatz

11.00 Uhr
Kundgebung im Stadttheater anläßlich des 17.Juni

 

Sonnabend, 18.Juni 1966

10.00 – 21.00 Uhr
Ausstellung auf dem Festplatz

9.30 Uhr
Kranzniederlegung am Ehrenmal, Kreisfeuerwehrverband, Freiwillige Feuerwehr Schleswig, Gäste aus Montes La Jolie

18.30 Uhr
Großer Festabend anläßlich des 100jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Schleswig im Ballhaus Hohenzollern (Kapelle: Solisten des NDR)

 

 

Sonntag, 19.Juni 1966

10.00 – 21.00 Uhr
Ausstellung auf dem Festplatz

21.00 Uhr
Fackelumzug: Bugenhagenschule – Strandhalle (Spielmannszug Friedrichsberg, Musikzug Satrup)

21.15 Uhr
Lampionkorso auf dem inneren Schleibecken: Schleswiger Kanu-Club, Dänischer Ruder-Club

22.00 Uhr
Wasserspiele am Strandweg

22.30 Uhr
Großer Zapfenstreich am Strandweg (Spielmannszug Friedrichsberg, Musikzug Satrup)

 

 

Montag, 20.Juni 1966

Abreise der Gäste nach Montes La Jolie